Die ideale Matratze für dich

Bei uns dreht sich alles um erholsamen Schlaf und komfortable Nächte. Unser ausgezeichnetes Team macht Matratzen kaufen so einfach, dass du es im Schlaf kannst.

Warum Casper?

Was macht eine gute Matratze aus?

Federkern vs. Memoryschaum vs. Hybrid

Worauf du beim Matratzenkauf achten solltest

Matratzen kaufen kann ganz schön müde machen

Vielleicht standest du auch schon mal in einem Matratzengeschäft zwischen tausenden Modellen und hast dich gefragt, welche Matratze du nun kaufen sollst. Die Auswahl an Matratzen und Matratzenarten ist riesig. Wie soll man mit nur wenigen Minuten probeliegen die richtige Wahl treffen und die vielen Fragen des Verkäufers beantworten? Dick oder dünn? Weich, hart oder mittelhart? Drei, fünf, sieben oder gar 9 Zonen? Wer kennt schon die Vorteile und den genauen Unterschied zwischen Federkern, Latex- und Kaltschaum? Wie sollst du dann wissen, was du bevorzugst ohne schon einmal eine Nacht darauf geschlummert zu haben?

Die ideale Matratze für jeden

Wir haben uns selbst auf die Suche nach der perfekten Schlafunterlage gemacht und die Casper Matratze entwickelt. Eine anpassungsfähige Schaummatratze, die Schlafmützen in allen Lagen unterstützt. Eine gute Matratze für jeden! Online kannst du dich in aller Ruhe umsehen und informieren. In deinen eigenen 4 Wänden kannst du 100 Nächte probeliegen und testen, ob sie dir auch wirklich liegt und du auf deiner neuen Matratze komfortabel schlafen kannst. Egal ob Jung oder Alt, Rücken-, Seiten- oder Bauchschläfer, die Casper Matratze verspricht erholsamen Schlaf für alle. Wir glauben unsere Matratze könnte auch dir gefallen und geben dir die Möglichkeit, sie 100 Nächte zu testen - das Risiko liegt dabei komplett bei uns.

Die Entwicklung der Casper Matratze

Vor der Entwicklung der Casper Matratze haben wir ausführlich recherchiert und herausgefunden, dass es bei einer Premium-Matratze auf genau vier Dinge ankommt: Komfort, Halt, Temperatur und Langlebigkeit. Bei uns dreht sich alles um das Thema Schlaf - Tag und Nacht. Wir arbeiten unermüdlich an unseren Schlafprodukten, damit du bei Casper die beste Matratze kaufen kannst.

Der Aufbau der Casper Matratze

Die Casper Matratze ist eine preisgekrönte Matratze aus vier verschiedenen Schaumlagen. Insgesamt ist die Komfortschaummatratze mit samt Ihrer Schaumschichten 24 cm hoch. Das eigentliche Geheimnis der Casper Schaumstoffmatratze sind ihre vier Schichten:
· Latexschaum (ca 4 cm)
· Memoryschaum (ca 4 cm)
· Transitionsschaum (ca 4 cm)
· Basisschaum (ca 12 cm)
Die vier Schichten der Casper Matratze garantieren dir besonderen Liegekomfort und sorgen für ein einzigartiges Liegegefühl. Matratzen aus Kaltschaum zeichnen sich gegenüber Matratzen mit Federn durch ihre hohe Punktelastizität aus. Die oberste Latexschicht federt leicht und hilft dir, nachts die Position zu ändern. Außerdem ist sie sehr atmungsaktiv, damit die Luft um dich herum gut zirkulieren kann. Der darunterliegende Memoryschaum passt sich deiner Körperform an und entlastet Druckpunkte wie Schultern und Hüfte. Die unterste Schaumschicht sorgt für die nötige Unterstützung, dieser Schaum ist sehr dicht. Der Übergangsschaum hingegen sorgt für einen nahtlosen Übergang zwischen dem anschmiegsamen Memoryschaum und der festen, untersten Schicht. So können wir garantieren, dass deine Wirbelsäule gut positioniert ist, während Schultern und Hüfte genug einsinken. Warum eine gute Matratze guten Schlaf fördert, verraten wir dir im nächsten Abschnitt.

Was die richtige Matratze alles für dich tun kann

Gute Matratzen sind essenziell für erholsamen Schlaf. Das Bett sollte ein komfortabler Ort sein, zum Wohlfühlen und Zurückziehen. Im Durchschnitt verbringst du ein Drittel deines Lebens mit schlafen, träumen und entspannen. Doch es zählen nicht nur die Stunden, in denen wir schlafen, sondern auch die Schlafqualität. Um tief schlafen zu können, muss deine Matratze dir genug Unterstützung im Rückenbereich bieten. Dann kann sich dein Körper erholen und deine Atmung sich beruhigen. Ausgeschlafen lässt sich das Leben erfolgreich meistern. Im Bett findest du Erholung, deine Atmung beruhigt sich, dein Herzschlag verlangsamt sich und dein Körper kann sich regenerieren. Außerdem werden Nachts Giftstoffe abgeleitet, Krankheiten abgewehrt und deine Zellen erneuert. Noch mehr Gründe, in eine gute Matratze zu investieren. Wie du eine Matratze findest, die dich tief schlafen lässt, erklären wir dir als nächstes.

Wie jeder Schlaftyp gut liegt

Egal welche Position du im Schlaf annimmst, jeder von uns braucht die Nachtruhe um seinen Körper zu regenerieren. Wusstest du zum Beispiel, dass du im Verlauf des Tages um zwei bis drei Zentimeter schrumpfst? Das liegt daran, dass deine Bandscheiben Flüssigkeit verlieren und sich dann erst nachts wieder auffüllen. Damit das auch klappt, musst du gut liegen. Aber was bedeutet gut liegen? Es gibt drei verschiedene Schlaftypen, die man in die Kategorien Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer einteilen kann. Alle drei Schlaftypen haben in ihrer Schlafposition unterschiedliche Anforderungen an eine Matratze in Sachen Komfort, Halt und Unterstützung.

1. Seitenschläfer

Die meisten Deutschen schlafen auf der Seite. Dabei drückt das meiste Körpergewicht auf die Schultern, die Hüftpartie und die Beine. Wichtig ist es, dass die Schultern und die Hüfte in die Matratze einsinken können, während die Taille gestützt wird und die Wirbelsäule eine gerade Linie bildet. So wachst du morgens nicht mit einem verspannten Nacken oder Rückenschmerzen auf. Die Schulter- und Beckenzone sollte nachgiebig und druckentlastend sein. So liegst du ergonomisch und deine Bandscheiben können über Nacht regenerieren.

2. Rückenschläfer

Wenn du nachts eher auf dem Rücken liegst, ist es wichtig, dass deine Schultern und Hüften genauso gut wie beim Schlafen auf der Seite einsinken können. Sie sollen nicht abstehen und ein Hohlkreuz formen. Wenn dies gegeben ist, kann deine Wirbelsäule in der natürlichen S-Stellung Halt finden und entspannen.

3. Bauchschläfer

Wenn du auf dem Bauch schläfst, dann empfiehlt sich eine festere Matratze. Ein tiefes Einsinken im Bauchbereich ist ungünstig, weil du dich nicht mehr ausreichend bewegen kannst und du im Hohlkreuz liegst. Das kann zu Schulterproblemen und Nackenverspannungen führen.

4. Querbeet Schläfer

In welcher Position schläfst du am liebsten? Viele Menschen sind in ihrer Schlafposition nicht festgelegt und schlafen abwechselnd sowohl auf dem Rücken als auch auf der Seite und dem Bauch. Rund 50 Mal wechseln wir in der Nacht unsere Position. Das war das Ergebnis unserer Kamera-Schlafstudie, die wir in einem unserer Schlaflabore durchgeführt haben. Unsere Schlafposition bezieht sich also eigentlich eher darauf, wie wir am liebsten einschlafen. Du brauchst also eine Matratze, die alle Schlaftypen abdeckt. Dein Vorteil: Die Casper Matratze bietet Komfort für alle Schlaftypen und hilft dir, tiefen, ruhigen Schlaf zu genießen. Der Vorzug der Casper Matratze liegt darin, dass sie dein Gewicht verteilt, Druckpunkte entlastet und dich ausreichend stützt. Der Memoryschaum behält seine originale Form und bildet sich immer wieder zurück, wenn du nicht auf der Matratze liegst. Deshalb entstehen bei dieser Schaumart keine Kuhlen.

Zu zweit im Bett gut schlafen

Schläfst du nicht allein, sondern als Paar in einem Bett, muss nicht jeder seine eigene Matratze kaufen oder in verschiedenen Betten liegen, um guten Schlaf zu finden. Casper bietet online verschiedene Maße und Größen zu kaufen an. Von Einzel- über Doppelbett-Matratzen bis hin zu Überlängen ist alles im Sortiment vertreten. Mit der Maße 80 cm x 200 cm entscheidest du dich für das kleinste Modell, die größten Matratzen haben die Maße 180 cm x 200 cm und 200 cm x 200 cm. Natürlich kannst du Matratzen in zahlreichen weiteren Größen kaufen. Überlege dir einfach gut, wie viel Liegefläche du benötigst. Selbst dann, wenn du und dein Partner unterschiedliche Schlaftypen seid und ihr ein unterschiedliches Körpergewicht habt, reicht es, eine durchgehende Matratze zu kaufen. Die Casper Matratze ist punktelastisch, sie gibt also individuell nach, ohne den anderen im Schlaf zu stören oder wach zu rütteln. Dank der Punktelastizität merkst du es beinahe nicht, wenn sich jemand neben dir im Bett bewegt.

Die richtige Matratze für Allergiker

Gehörst du zu den Menschen, die an Allergien leiden, dann empfehlen wir dir eine Matratze aus allergikerfreundlichem Latexschaum zu kaufen. Latex ist hypoallergen, das heißt, die von uns verwendeten Schäume und Bezüge enthalten keine Materialien, die sich als Nahrungsquelle für Milben eignen. Die Milbenbelastung ist also geringer als bei herkömmlichen Matratzen. Die Casper Matratzen tragen das OEKO-TEX Standard 100 Siegel und sind aufgrund der hohen Qualität auch für Allergiker, Babys und Kinder geeignet.

Lebensdauer und Pflege einer Casper Matratze

Für Qualität und Komfort lohnt es sich zu investieren, statt zu sparen - schließlich willst du acht bis zehn Jahre auf der Matratze liegen.Günstig ist also nicht gleich besser. Die Zeiten von billigen Matratzen, auf der man nachts jeder Feder spürt, sollen der Vergangenheit angehören. Uns ist es wichtig, dass deine Casper Matratze eine lange Lebensdauer hat, weshalb wir dir auch 10 Jahre Garantie geben. Unser Ziel: Wir möchten dir eine hochwertige Matratze zum fairen Preis anbieten. Die stützenden Eigenschaften und der Komfort sollen dir über Jahre hinweg erhalten bleiben. Damit du also lange Freude an deiner Casper Matratze hast, empfehlen wir dir eine stabile Unterlage. Am besten eignen sich ein Lattenrost oder ein Plattform- beziehungsweise Boxspringbett. Lattenroste bieten dir die nötige Unterstützung, sorgen und eine gute Luftzirkulation. Der Bezug von Casper ist von Hand gefertigt, sehr atmungsaktiv und kann dank eines Reißverschlusses problemlos abgenommen und am besten bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Unser Service

Du bestellst online, wir versprechen dir eine schnelle Lieferung und zehn Jahre Garantie. Bei Nichtgefallen nehmen wir die Matratze zurück. Ganz gleich, ob du eine Einzel- oder Doppelbettmatratze kaufen möchtest, die Auslieferung erfolgt immer in der Standardbox. Eine 90 x 200 cm große Matratze wiegt verpackt 23 Kilogramm und ausgepackt 19 Kilogramm. Der Karton der Casper Matratze ist kompakt und überraschend klein. 100 Nächte kannst du probeschlafen, testen und dich bei dir zuhause von der Qualität der Casper Matratze überzeugen. Findest du keinen erholsamen Schlaf oder entspricht die Casper Matratze nicht deinen Erwartungen, holen wir sie wieder ab und geben dir dein Geld zurück. Du hast noch Fragen? Wir sind für dich da.

Umweltschutz

Die Umwelt und deine Gesundheit sind uns wichtig. Alle unsere Schäume sind mit dem höchsten Standard OEKO-TEX® 100 zertifiziert und wir nutzen für sie nur zertifizierten Kleber auf Wasserbasis. Entscheidest du dich dafür, die Matratze nach den ersten 100 Tagen wieder zurück zu geben, recyclen wir diese oder spenden sie an karitative Einrichtungen.
Weitere Fragen zur Matratze